Offline Freude sind immer noch die wichtigeren Freunde!

Participation in social network sites: Associations with the quality of offline and online friendships in German preadolescents and adolescents

This paper compares offline friendships of preadolescents and adolescents with and without a social network site (SNS) account, and for those who reported having an SNS account, it compares their offline and online friendships. The sample consisted of 1,890 preadolescents and adolescents aged 10 to 18 years, 72.1% of them with an SNS account. All participants had to describe a good friend whom they meet predominantly offline. The participants with an SNS account additionally had to describe a good SNS friend whom they meet predominantly online. Questionnaires were used to assess perceived friendship quality and the topics primarily discussed with friends. The results showed that participating at an SNS was not connected to friendship quality. However, participants without an SNS account discussed personal problems less often with their offline friends. Participants who reported having an SNS account perceived higher offline compared to online friendship quality. Additionally, female sex, initial offline contact, and frequency of contact had a positive effect on online and offline friendship quality.

  • Glüer, M. & Lohaus, A. (2016). Participation in social network sites: Associations with the quality of offline and online friendships in German preadolescents and adolescents.Cyberpsychology: Journal of Psychosocial Research on Cyberspace, 10, article 2. doi:10.5817/CP2016-2-2 Link

Unterscheiden sich weibliche und männliche Fachkräften im Kindergarten in ihrem Erziehungsverhalten?

In der aktuellen KITA-Debatte wurde immer wieder hervorghoben, dass mehr männliche Fachkräfte benötigt werden. Dahinter verbrigt sich die Annahme, dass männliche Fachkräfte im Kindergarten Mädchen und Jungen als ein weiteres Rollenvorbild (neben den weiblichen Fachkräften) dienen können. Dies wird vor allem damit begründet, dass Männer sich im ihren Lehr- und Erziehungsverhalten von weilbichen Fachkräften unterscheiden und damit andere Bildungagebote offerieren als weibliche Fachkräfte. Dadurch sollen sowohl Jungen als auch Mädchen neue Möglichkeiten der Sozialisation geboten werden. Bisher exisitieren aber keine Vergleichsstudien die diese Annahme unterstützen oder widersprechen. Die vorliegende Studie ist diesem Problem nachgegangen. „Unterscheiden sich weibliche und männliche Fachkräften im Kindergarten in ihrem Erziehungsverhalten?“ weiterlesen

Eudico Linguistic Annotator (ELAN): Ein vielseitiger Annotator zur Videodatenanalyse 

Beim Eudico Linguistik Annotator (ELAN) handelt es sich um eine Annotationssoftware, die sich vielseitig einsetzen lässt. Neben mehreren Videofiles lassen sich auch Audiofiles direkt in das Programm einlesen. Die Audioinformation wird dabei in einem eigenen Fenster grafisch dargestellt. ELAN ist aufgrund seiner Herkunft vor allen auf die psycholinguistische Forschung ausgerichtet. Dies zeigt sich zum einen an den eingebauten Funktionen, der Darstellung der Daten sowie in der verwendeten Fachtermini. „Eudico Linguistic Annotator (ELAN): Ein vielseitiger Annotator zur Videodatenanalyse „ weiterlesen

Software zur Videodatenanalyse: Ein Überblick

Software zur Videodatenanalyse ermöglicht es, einem spezifischen Ereignis (Zeitpunkt oder Zeitraum) in einem Video eine Beschreibung oder einen Code zuzuordnen. Die Software wird beispielsweise in den Sozial- und Humanwissenschaften (Psychologie, Erziehungswissenschaft, Soziologie, Medizin, Linguistik) sowie in der Ethologie (Verhaltensbiologie) zur Analyse von Sprache, Gestik, Emotionen, etc. eingesetzt. Aktuelle Softwareprodukte bieten zudem die Möglichkeit Videodaten zu visualisieren und zu beschreiben. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den verschiedenen Softwareprodukten. „Software zur Videodatenanalyse: Ein Überblick“ weiterlesen

Annotatoren in der Videodatenanalyse: Ein Überblick

WAS SIND ANNOTATOREN?  Annotatoren sind Softwareprodukte, die sich gezielt an die Analyse von Sprache und dessen Elemente richten. Im Netz kann man eine Vielzahl solcher Softwareprodukte finden. Manche dieser Programme beinhalten einen integrierten Videoplayer zur Analyse visueller Daten, andere sind lediglich mit einem Audioplayer ausgestattet, um akustische Signale abzuspielen. Das Datenblatt dieser Programme, sprich das Datenfeld zur Transkript- und Codeaufzeichnung, ist dabei meistens horizontal angeordnet. Dies bedeutet, dass die Zeitachse einer Video- oder Tonaufnahme von links nach rechts und nicht von oben nach unten verläuft. „Annotatoren in der Videodatenanalyse: Ein Überblick“ weiterlesen